Reichlich Bonusse

Seit vielen Jahren bewegte sich das Spielen in Online Casinos für deutsche Spieler in einer rechtlichen Grauzone. Obwohl viele Online Casino-Anbieter Spieler aus Deutschland akzeptierten und über EU-Lizenzen verfügten, war die rechtliche Situation oft unklar. Spieler fragten sich, ob sie sich beim Spielen strafbar machen oder ob sie sicher und legal in einem Online Casino spielen können. Diese Unsicherheit führte zu vielen Missverständnissen und Verwirrungen unter den deutschen Spielern.

Mit der Einführung des neuen Glücksspielstaatsvertrags 2021 hat sich die Situation jedoch geändert. Der neue Vertrag schafft klare gesetzliche Rahmenbedingungen für das Spielen in Online Casinos in Deutschland. Online-Glücksspiele sind nun unter bestimmten Voraussetzungen legal und reguliert. Anbieter müssen eine deutsche Lizenz erwerben, um ihre Dienste legal anbieten zu können. Dies sorgt für mehr Sicherheit und Schutz der Spieler. In unserem ausführlichen Bericht erfährst du alles, was du über die aktuellen gesetzlichen Regelungen und die Sicherheit in legale Online Casinos wissen musst.

Die neuesten Online Casinos

Boomerang Casino

100% BIS ZU 500€ +200 Freispiele

BingoBonga Casino

Täglicher Cashback BIS ZU 20%

National Casino

100% BIS ZU 100€ +100 Freispiele

100% BIS ZU 500€ +200 Freispiele
100% BIS ZU €6000 +100 Freispiele
100% BIS ZU 1500€
100% BIS ZU 500€ +200 Freispiele
100% BIS ZU 500€
Täglicher Cashback BIS ZU 20%

Online Casino legal? Die Rechtslage für Online Casinos in Deutschland

Die Regulierung von Online Casinos schreitet 2021 voran

Viele von euch fragen sich sicherlich, ob Online Casinos in Deutschland legal sind. Bisher gab es in Deutschland keine einheitliche Regelung für Online Casinos, was zu einer unsicheren Rechtslage führte. Eine Ausnahme bildete dabei das Bundesland Schleswig-Holstein, das bereits vor einigen Jahren eine eigene Casino-Lizenz eingeführt hatte.

Doch das ändert sich spätestens ab Juli 2021. Deutschland hat beschlossen, einen einheitlichen Glücksspielstaatsvertrag einzuführen, der in allen 16 Bundesländern gilt. Die Übergangsregelungen für die deutsche Online Casino Lizenz traten bereits im Oktober 2020 in Kraft, und die Anbieter konnten sich schon im Vorfeld bewerben.

Um als Casinobetreiber ein vollständig legales Online Casino in Deutschland zu betreiben, mussten einige Änderungen im Spielangebot vorgenommen werden. Doch nicht alle Online Casinos entschieden sich, diesen Weg zu gehen. Es gibt verschiedene Szenarien, die wir hier näher erläutern möchten.

Zum einen gibt es Online Casinos, die eine deutsche Lizenz anstreben und die Übergangsregelungen bereits frühzeitig umgesetzt haben. Dies ist erforderlich, da nicht alle Anbieter eine deutsche Lizenz erhalten werden. Wer jedoch weiterhin legal in Deutschland operieren möchte, muss diese Regelungen anerkennen und entsprechende Änderungen vornehmen.

Unter den Online Casinos und Casino-Fans führte dies zu erheblichen Veränderungen. Viele beliebte Anbieter zogen sich vollständig vom deutschen Markt zurück. Ein prominentes Beispiel ist Mr. Green, der in Deutschland eine große Anzahl an Kunden hatte. Zahlreiche Online Casinos erlauben daher keine Registrierung von deutschen Spielern mehr, was bei vielen Spielern für Unverständnis sorgte.

Eine der größten Einschränkungen ist der Wegfall von Tischspielen und Live-Casino-Spielen. Anbieter, die mit einer deutschen Lizenz arbeiten wollen, bieten seit letztem Jahr keine populären Spiele wie Roulette, Blackjack und Baccarat mehr an. Dies gilt auch für Jackpot-Slots wie Mega Moolah oder Divine Fortune. Deutsche Spieler können somit nicht mehr auf diese großen Gewinne hoffen. Erlaubt sind nur noch klassische Spielautomaten, Rubbellose und Poker, da Poker in Deutschland als Gesellschaftsspiel und nicht als Glücksspiel anerkannt ist.

Auf der anderen Seite gibt es Online Casinos ohne deutsche Lizenz, die weiterhin Registrierungen von deutschen Kunden zulassen. Viele dieser Anbieter verfügen über EU-Lizenzen aus Malta oder Gibraltar. Eine bedeutende Anzahl hat jedoch eine Lizenz aus Curacao, einschließlich vieler Bitcoin-Casinos, die nach wie vor deutsche Spieler akzeptieren.

Jackpot Nachrichten direkt in Ihr Postfach.

Jetzt anmelden, es ist komplett kostenlos.

Neue Regeln in Online Casinos

Die neuen einheitlichen deutschen Glücksspielregelungen bringen zahlreiche Änderungen in Online Casinos mit sich. Neben dem Wegfall von Tischspielen, Live-Spielen und Jackpots gibt es weitere wichtige Neuerungen, die Spieler in deutschen Online Casinos erwarten. Hier sind die wesentlichen Regeln, die ihr kennen solltet.

5 Sekunden Wartezeit

Ein großer Teil des Spielangebots in einem Online Casino besteht traditionell aus spannenden Spielautomaten und Slots. Diese bleiben auch in den legalen Online Casinos verfügbar, jedoch mit einer entscheidenden Änderung.

Nach jedem Spin müsst ihr nun eine Wartezeit von fünf Sekunden einhalten. Sobald ihr einen Spin betätigt habt, wird der Spinbutton für fünf Sekunden eingefroren. Zudem ist es nicht mehr möglich, den Turbo-Modus zu aktivieren. Diese Regelung betrifft auch die beliebte Autoplay-Funktion!

Ihr könnt also nicht mehr 100 Auto-Spins einstellen und den Bildschirm verlassen. Stattdessen müsst ihr jeden Spin manuell ausführen und dabei die fünf Sekunden Wartezeit in Kauf nehmen. Diese Regel gilt für alle Online-Spielautomaten, unabhängig davon, ob es sich um Slots mit speziellen Features und Bonusfunktionen oder klassische Retro-Automatenspiele handelt.

Ihr fragt euch sicherlich, warum diese Regel eingeführt wurde. Offiziell heißt es, dass die 5-Sekunden-Wartezeit zum Spielerschutz dient. Sie soll den Spielern eine kurze Denkpause verschaffen und verhindern, dass sie unkontrolliert weiterspielen. Die Idee dahinter ist, dass Spieler ohne Wartezeit schnell die Kontrolle über ihre Einsätze und ihr Spielverhalten verlieren können.

Aus diesem Grund hat der Gesetzgeber diese zeitliche Unterbrechung zwischen den Spins eingeführt. Ob dies tatsächlich effektiv ist, bleibt abzuwarten. Viele Casino-Fans berichten bereits, dass der Spielfluss dadurch erheblich verlangsamt wird und das Spielvergnügen leidet. In Online Casinos ohne diese 5-Sekunden-Wartezeit könnt ihr hingegen wie gewohnt weiterspielen.

Einzahlungslimit

Eine der größten Veränderungen in Online Casinos mit deutscher Lizenz betrifft die Einzahlungslimits. Früher konnten Spieler problemlos hohe Beträge, sogar im vier- oder fünfstelligen Bereich, auf ihr Casino-Konto einzahlen. Es war nicht ungewöhnlich, pro Transaktion bis zu 5.000 Euro oder mehr zu überweisen.

Das neue deutsche Glücksspielgesetz sieht nun strengere Vorschriften vor: Ab sofort dürfen deutsche Spieler maximal 1.000 Euro pro Monat auf ihr Casino-Konto einzahlen. Zusätzlich ist der Höchstbetrag pro Transaktion auf 500 Euro begrenzt.

Diese Regelung gilt unabhängig von der gewählten Zahlungsmethode, sei es Girokonto, Kreditkarte oder E-Wallet. Für Gelegenheitsspieler mag ein monatliches Limit von 1.000 Euro ausreichend sein. High Roller, die regelmäßig mit hohen Summen spielen, werden jedoch möglicherweise Schwierigkeiten haben, mit diesen Limits auszukommen.

Die gesetzliche Regelung zielt darauf ab, den Spielerschutz zu erhöhen. Durch das Einzahlungslimit sollen Spieler vor Überschuldung bewahrt und spielsuchtgefährdete Personen geschützt werden.

Das Einzahlungslimit gilt für alle Spieler mit deutscher Adresse, die in einem legalen Online Casino spielen. Diese Grenze bleibt bestehen, unabhängig davon, ob man einen hohen Gewinn erzielt hat. Ausnahmen gibt es nur in Online Casinos ohne solche Limits.

Maximaleinsatz

Im legalen Online Casino gibt es nicht nur Einschränkungen bei den monatlichen Einzahlungen, sondern auch bei den Einsatzlimits an Spielautomaten und Slots. Ab sofort darf der Maximaleinsatz pro Runde nur noch 1 Euro betragen.

Diese neue Regelung stellt eine der gravierendsten Änderungen dar, da es bisher möglich war, weit über 100 Euro pro Runde zu setzen. Von dieser strikten Begrenzung sind nicht nur Highroller betroffen, sondern auch viele regelmäßige Spieler, die gerne etwas höhere Einsätze wagen wollten.

Für Einsteiger und Hobbyspieler, die gerne im niedrigen Cent-Bereich spielen, mag diese Regelung weniger problematisch sein. Allerdings ist es wichtig zu erwähnen, dass der kostenlose Demomodus, den viele Anbieter bisher ohne Registrierung angeboten haben, ebenfalls entfällt. Diese Einsatzbeschränkung stellt somit für alle Spielertypen eine Herausforderung dar.

Mit einem Maximaleinsatz von nur 1 Euro ist es zudem nicht mehr möglich, progressive Einsatzstrategien an Spielautomaten zu verfolgen. Diese Strategien nutzen Gewinnphasen optimal aus und helfen, Verlustphasen besser zu überstehen. Durch die strenge Obergrenze wird jedoch der Spielraum für solche Systeme erheblich eingeschränkt.

Viele Casino-Spieler, die seit Jahren auf progressive Einsätze schwören, zeigen großes Unverständnis für diese Regelung. Sie argumentieren, dass progressive Strategien entscheidend dazu beitragen können, Gewinne zu maximieren und Verluste zu minimieren. Doch durch die neue Einsatzlimitierung sind solche Strategien in deutschen Online Casinos nun kaum noch umsetzbar.

Das macht legale Online Casinos aus!

Wir empfehlen euch stets, nur in legalen und sicheren Online Casinos zu spielen. So könnt ihr sicher sein, dass Auszahlungen reibungslos erfolgen und keine unerwarteten Probleme auftreten. Aber wie erkennt man eigentlich ein legales und sicheres Online Casino? Im folgenden Abschnitt geben wir euch einige wichtige Hinweise, wie ihr seriöse Online Casinos schnell identifizieren könnt.

Seriosität

Ein legales Online Casino zeichnet sich durch mehrere Kriterien aus, die auf Seriosität hinweisen. Eine gültige Lizenz ist ein Muss, aber auch die Qualität des Kundenservice ist ein wichtiger Indikator. Der Support sollte über verschiedene Kanäle erreichbar sein, idealerweise sowohl per E-Mail als auch im Live-Chat.

Einzahlungen und Auszahlungen sollten ohne zusätzliche Transaktionsgebühren erfolgen. Besonders wichtig ist, dass Auszahlungen schnell und ohne unnötige Verzögerungen bearbeitet werden. Legale Casinos mit deutscher Lizenz führen den Verifizierungsprozess zügig und effizient durch. In unseriösen Casinos hingegen wird die Verifizierung oft grundlos verzögert, um Auszahlungen zu verhindern.

Ein weiterer wichtiger Punkt sind sichere Zahlungsmethoden für Ein- und Auszahlungen. Um die Seriosität eines Casinos zu überprüfen, empfehlen wir, die Erfahrungsberichte und Bewertungen auf unserer Webseite zu lesen. Wir testen regelmäßig Online Casinos, um euch einen umfassenden Überblick zu bieten.

Unsere Bewertungen basieren auf echten Erfahrungen, sodass ihr vor der Registrierung einen genauen Eindruck vom jeweiligen Online Casino bekommt. Unsere Casino-Experten prüfen alle wichtigen Aspekte, damit ihr sicher und gut informiert spielen könnt.

Lizenz

Legale Online Casinos verfügen immer über eine gültige Lizenz für Online-Glücksspiele. Besonders empfehlen wir, auf gültige EU-Lizenzen aus Malta und Gibraltar zu achten. Diese europäischen Lizenzen werden ausschließlich an seriöse Betreiber vergeben.

Regulierungsbehörden kontrollieren die lizenzierten Online Casino-Anbieter regelmäßig. Dabei werden unter anderem die Auszahlungsquoten der Casino-Spiele überprüft, sodass ihr sicher sein könnt, dass alle Angaben korrekt sind und ihr nicht mit falschen Quoten getäuscht werdet.

Zuverlässige Casinos mit gültiger Lizenz bieten zudem viele sichere und etablierte Zahlungsmethoden an. Wenn Zahlungsmittel wie Trustly, Klarna, Skrill und Neteller verfügbar sind, ist dies ein guter Indikator für ein legales Online Casino.

Neben den Lizenzen aus Malta und Gibraltar sind auch Lizenzen aus Großbritannien ein Zeichen für hohe Sicherheit. Die bisher gültige deutsche Lizenz aus Schleswig-Holstein war ebenfalls ein zuverlässiges Merkmal für seriöse Anbieter.

Die Lizenz aus Curacao wird oft von Bitcoin-Casinos genutzt. Obwohl sie nicht grundsätzlich unseriös ist, sollte man bei Online Casinos ohne EU-Lizenz besonders vorsichtig sein.

Wir raten grundsätzlich von einer Registrierung bei Anbietern ohne Lizenz ab. Ohne Lizenz ist das Risiko für Betrug hoch, und Auszahlungen könnten verweigert werden, insbesondere bei größeren Beträgen.

Diese legalen Online Spielotheken sind empfehlenswert

Wenn ihr euch in einem legalen Online Casino registrieren möchtet, seid ihr bei uns genau richtig! Wir haben zahlreiche legale Online Casinos für euch getestet und gründlich unter die Lupe genommen. Hier präsentieren wir euch die drei besten Anbieter, die wir uneingeschränkt für eine Registrierung empfehlen können. Freut euch auf ein beeindruckendes Spielangebot, das echtes Las Vegas Feeling in eure eigenen vier Wände bringt!

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zu legalen Online Casinos in Deutschland

Sind Online Casinos in Deutschland legal?

Ja, seit der Einführung des Glücksspielstaatsvertrags im Juli 2021 sind Online Casinos in Deutschland legal, sofern sie über eine gültige deutsche Lizenz verfügen. Diese Regelung sorgt für mehr Sicherheit und Transparenz für die Spieler.

In deutschen Online Casinos sind Spielautomaten, Rubbellose und Poker erlaubt. Tischspiele wie Roulette, Blackjack und Baccarat sowie Live-Spiele sind hingegen nicht gestattet. Diese Einschränkungen dienen dem Spielerschutz.

Ja, es gibt Einzahlungslimits. Spieler dürfen maximal 1.000 Euro pro Monat auf ihr Casino-Konto einzahlen. Zusätzlich ist der Höchstbetrag pro Transaktion auf 500 Euro begrenzt. Diese Limits sollen dazu beitragen, die Spieler vor Überschuldung zu schützen.

Ein legales Online Casino erkennt man an einer gültigen Lizenz, die oft aus Malta, Gibraltar oder Großbritannien stammt. Außerdem bieten seriöse Anbieter sichere Zahlungsmethoden wie Trustly, Klarna, Skrill und Neteller an und verfügen über einen gut erreichbaren Kundenservice.

Die 5 Sekunden Wartezeit zwischen Spins wurde eingeführt, um den Spielerschutz zu erhöhen. Diese Regelung soll den Spielern eine kurze Denkpause ermöglichen und verhindern, dass sie unkontrolliert weiterspielen. Dies ist Teil der neuen gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung verantwortungsvollen Spielens.

Fazit zu legalen Casinos in Deutschland

Die Einführung der bundeseinheitlichen Regelung für Online Casinos im Juli 2021 bringt für Spieler in Deutschland einige einschneidende Veränderungen mit sich. Besonders der Wegfall von Tischspielen und Live-Spielen sorgt für Unmut – für viele kommt dies einem Online Casino Verbot gleich. Zudem müssen deutsche Spieler strenge Einschränkungen bei den monatlichen Einzahlungen und den maximalen Einsätzen an den Spielautomaten akzeptieren.

Diese Maßnahmen dienen zwar dem Spielerschutz, jedoch sind sie so strikt, dass sie das Spielvergnügen erheblich beeinträchtigen können. Die 5-Sekunden-Regel und der Wegfall der Autoplay-Funktion stören den Spielfluss an den Spielautomaten erheblich. Trotzdem bieten legale Online Casinos in Deutschland ein sicheres und seriöses Spielerlebnis, sodass diese Anbieter durchaus beachtet werden sollten.

Während die neuen Regelungen viele Herausforderungen mit sich bringen, sorgen sie gleichzeitig für ein hohes Maß an Sicherheit und Schutz für die Spieler. Wenn ihr euch an die lizenzierten und regulierten Anbieter haltet, könnt ihr weiterhin ein unterhaltsames und sicheres Online Casino-Erlebnis genießen.

Teilen Sie es mit Ihrem Freund!

Beste Online Casinos

100% BIS ZU 500€ +200 FS +1 Bonus Crab
100% BIS ZU €100 + 100 Free Spiele
100% BIS ZU 120€ +120 Freispiele
100% BIS ZU €1000 +200 Freispiele

Neueste Online Casino Nachrichten

Neueste Online Casinos

Mr Pacho

100% BIS ZU 500€ +200 Freispiele

Zotabet

100% BIS ZU €6000 +100 Freispiele

Betibet

100% BIS ZU 1500€

Folgen Sie auf Social Media